Downloadcenter

Zugriff Vorschaubild Dokumentdetails

Regionaltagung Spengler 2013

Im regelmäßigen Turnus von zwei Jahren fanden auch heuer wieder von Ende Februar bis Anfang März in allen sieben Regierungsbezirken Bayerns die Regionaltagungen Spengler statt.

Neben interessanten Fachvorträge zu aktuellen Rechts- und Technikthemen wurde von den Fachbetrieben wieder ausgiebig die Gelegenheit genutzt, interessante technische Fragen untereinander und mit den Referenten des Fachverbands SHK Bayern zu diskutieren.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die wesentlichen Inhalte dieser Vorträge nochmals zum Download zur Verfügung:


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

Wind- und Schneelastzonen nach Verwaltungsgrenzen in Bayern (Stand 2015)

Die Ermittlung der im Einzelfall für die Planung und Ausführung der Unterkonstruktion, der Verankerungen und Befestigungen zu berücksichtigenden Windsog- und Schneelasten hat im Rahmen der Planung in Anlehnung an die neuen Eurocode-Normen DIN EN 1991-1-4 (vormals DIN 1055 Teil 4 „Windlasten bei nicht schwingungsanfälligen Bauwerken") und DIN EN 1991-1-3 (vormals DIN 1055 Teil 5 „Schneelast und Eislast") zu erfolgen.

Hierzu bietet das Deutsche Institut für Bautechnik DIBt eine nach Bundesländern und Landkreisen geordnete Auflistung zur leichteren Bestimmung der am Objekt vorliegenden Wind- und Schneelastzonen an. Diese können mit Stand Februar 2015 ("Schneelast") und April 2015 ("Windlast") hier abgerufen werden:


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

Fachunternehmererklärung Spengler nach §26a EnEV

Wer geschäftsmäßig an oder in bestehenden Gebäuden u.a. Arbeiten zur Änderung von Außenbauteilen oder zur Dämmung oberster Geschossdecken durchführt, hat dem Eigentümer nach §26a EnEV ("Private Nachweise") unverzüglich nach Abschluss der Arbeiten schriftlich zu bestätigen, dass die von ihm geänderten oder eingebauten Bauteile den Anforderungen dieser Verordnung entsprechen (Unternehmererklärung).

Die Unternehmererklärung ist von dem Eigentümer mindestens fünf Jahre aufzubewahren. Der Eigentümer hat die Unternehmererklärungen der nach Landesrecht zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen.

Unternehmererklärung für Spengler


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

Abnahmeprotokoll für Spenglerarbeiten (NEU)

Zur schriftlichen Dokumentation der Abnahme Ihres Werkes steht Ihnen das neu überarbeitete Formular mit Stand 03/2013 zur Verfügung:


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

17. Deutscher Klempnertag 2014

Als mittlerweile vierte in dieser Reihe wurde die Checkliste "Ausführung von Fassadenarbeiten" speziell für interessierte Spenglerbetriebe entwickelt. Diese Checkliste soll eine Grundlagenhilfe für Betriebe sein, die den Einstieg in den Bereich "Ausführung von Fassadenarbeiten" planen. Mit dieser Übersicht haben Unternehmer die Möglichkeit, den Investitionsbedarf für Betriebsmittel sowie den zeitlichen Aufwand für Fortbildungen einzuschätzen.

Hierfür ist die Planungshilfe in die Bereiche Technik, Ausstattung, Fortbildung, Schulungen, Vorschriften sowie rechtliche Aspekte und Allgemeines gegliedert. Unter den jeweiligen Rubriken sind die wichtigsten Punkte genannt, die für den Geschäftsaufbau "Ausführung von Fassadenarbeiten" erforderlich sind.


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

 

Meldebogen "Metalldächer"

Bitte verwenden Sie für Rückmeldungen den hierzu vorbereiteten Meldebogen und senden diesen entweder per Fax an (089) 54 61 57 90 22 oder per eMail unter Angabe des Betreffs „Meldebogen "Metalldach" an heidfeld@haustechnikbayern.de. Gerne nehmen wir auch Informationen von Sachverständigen entgegen.

Download Datei (24,9 KB) Bereitgestellt am 02.03.2015

Dachaufbauten mit und ohne Nachweis_ZVSHK-Fachinformation 2015-04

Diese Fachinformation des ZVSHK soll eine kurze Übersicht geben, welche Dachaufbauten mit oder ohne Nachweis möglich sind. Außerdem wird auf brandschutztechnische Eigenschaften von Trennlagen eingegangen. Die Angaben in dieser Information sind auf ein Mindestmaß reduziert und bilden nur die gängigen Konstruktionen mit üblichen Metallen auf Holzunterkonstruktionen ab.


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

SHK-Kongress 2015 - Vortrag "Bauphysik am Metalldach und normative Anforderungen"


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

SHK-Kongress 2015 - Vortrag "Metallanschlüsse an WDVS"


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

SHK-Kongress 2016: Ulrich Leib: Wesentliche Änderungen in den neuen Klempner-Fachregeln


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

Normkonforme Dachaufbauten SHK-Kongress 2017

Normkonforme Dachaufbauten SHK-Kongress 2017 Rüdiger Niewind


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

ZVSHK-Merkblatt Rücknahme und Entsorgung HBCD-haltiger Stoffe 2017 (Kopie 1)


Dieser Download ist nur für eingeloggte Mitglieder verfügbar.

Benutzeranmeldung

Anmelden