Kostenlose Förderung der Gesundheit für Sie und Ihre Mitarbeiter

Die Kommission für Betriebswirtschaft des Fachverbandes SHK Bayern empfiehlt den Innungsfachbetrieben vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels mehr für die Gesundheit Ihrer Monteure und Bürokräfte zu tun. Dabei hilft Ihnen die „Kooperationsgemeinschaft der kassenartenübergreifenden Umsetzung der BGF-Koordinierungsstellen“.

Mindestens ein Kommissionsmitglied hat das Angebot für Sie zusammen mit der IKK Classic für Sie getestet. Er zog einen Nutzen daraus und bereute die investierte Zeit keineswegs. Die Zusammenarbeit zwischen dem Betrieb und dem Anbieter ist nun langfristig geplant.

Dabei wird Ihnen nichts verkauft und diese Organisation ist unabhängig von den Krankenkassen. Das heißt, Sie können sich an die gesetzliche Krankenkasse Ihrer Wahl wenden. Dabei empfiehlt es sich, die Krankenkasse zu wählen, bei der die meisten Mitarbeiter versichert sind.

Jeder in die Prävention investierte Euro hat allein auf betrieblicher Ebene eine Ersparnis aufgrund weniger Fehlzeiten von bis zu 2,30 € – 5,90 € (Booz & Company; Aldana, 2001) bzw. von 2,70 € (iga. Report 28, 2015). Ein zusätzlicher Mehrwert ergibt sich durch die gesteigerte Mitarbeiterzufriedenheit und Identifikation sowie die erhöhte Leistungsfähigkeit und Qualität der Arbeit Ihrer Beschäftigten.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.bgf-koordinierungsstelle.de