Neuigkeiten aus der Arbeit der Kommission für Betriebswirtschaft des Fachverbands SHK Bayern

In Zusammenarbeit des Referates Betriebswirtschaft und der Kommission für Betriebswirtschaft wurden folgende Projekte erfolgreich abgeschlossen.

Rahmenvertrag mit einem Softwareanbieter zur schnellen Erstellung von Angeboten

Um den Innungsfachbetrieben eine Hilfestellung bei einer schnellen Angebotserstellung zu geben und dem Online-Wettbewerb gerecht zu werden, setzte sich die Kommission mit verschiedenen Online-Tools zur schnellen Angebotserstellung auseinander. Leider erwiesen sich die meisten davon als ungeeignet für die SHK-Betriebe. Aufgrund der hohen Wichtigkeit dieses Themas blieb dieser Punkt weiterhin auf der Tagesordnung und wir fanden endlich einen Anbieter, der einerseits nicht hersteller- bzw. großhandelsgebunden ist und andererseits sowohl für den Heizungs- als auch für den Badsektor eingesetzt werden kann. Bei der Software handelt es sich um einen Einzelplatz-Konfigurator. Die Software wird lokal auf jedem PC/Notebook installiert.

Mehr dazu finden Sie unter diesem Link

 

Rahmenvertrag mit der Telefonkosten-Optimierungsfirma Clever Group

Eine Empfehlung des Schwesterverbands aus Baden-Württemberg und die positiven Rückmeldungen von den Innungsfachbetrieben bewegten uns dazu, den Anbieter genauer unter die Lupe zu nehmen. Bei der Firma handelt es sich um einen Dienstleister zur Optimierung der Telefonkosten. Die Besonderheit der Dienstleistungen besteht darin, dass sie kostenlos ist. Trotzdem können die Innungsfachbetriebe bei Abschluss eines Rahmenvertrags von bestimmten Vergünstigungen profitieren. Laut einem mit dem Anbieter kooperierendem Betrieb, erwies er sich außerdem als ein zuverlässiger direkter Ansprechpartner für alle Telefon-Fragen und zeichnet sich durch schnelle Reaktionszeiten aus. Des Weiteren bietet sich die Firma für alle Fragen rund um die Telekommunikation (z.B. GPS-Ortung, Zeiterfassung, SmartHome) an. Deswegen ist sie möglicherweise unter anderem auch eine gute Anlaufstelle bei Fragen der Innungsfachbetriebe zum Handwerk 4.0.


Mehr dazu finden Sie unter diesem Link

 

Broschüre „Notfallinformationen -  Optimal vorgesorgt für den Fall Ihres  Ausfalls?“ wurde gründlich aktualisiert

Oftmals sind Betriebsaufgaben bzw. -übergaben durch  Krankheit, Unfall oder Tod bedingt. Wurde im Vorfeld keine ausreichende Vorsorge durch eine Art „Notfallplan“  getroffen, so kann der Betrieb in eine gefährliche Krise  stürzen. Die Broschüre „Notfallinformationen - Optimal  vorgesorgt für den Fall Ihres Ausfalls?“ gibt einen Überblick, welche rechtlichen, steuerlichen sowie betriebswirtschaftlichen Maßnahmen im Falle eines Ausfalls des  Betriebsinhabers im Voraus getroffen werden sollten. Das Referat Betriebswirtschaft in Zusammenarbeit mit dem externen  Rechtsanwalt Herrn Angerer,  aktualisierte die Broschüre  und stellt diese  den Innungsfachbetrieben im  Downloadcenter unter dem  Referat Betriebswirtschaft  zum kostenlosen Download  zur Verfügung. Nicht  nur  die  Inhalte  wurden  entsprechend  der  aktuellen  Rechtslage  angepasst. Auch das Layout wurde durch neue Bilder und  Symbole erneuert. Außerdem enthält die Ausarbeitung alle wichtigen Checklisten, die einen Handwerksbetrieb  auf  den  plötzlichen  Chefausfall gut vorbereiten. Die Broschüre finden Sie im Downloadcenter unter dem Referat „Betriebswirtschaft“.

 

Erstellung  eines  neuen  bzw.  erstmaligen  Facebook-Auftritts des Fachverbands
 
Um mit unseren Mitgliedern tagesaktuell in Verbindung zu bleiben, starten wir offiziell unsere Facebook-Präsenz. Hier werden wir Neuigkeiten, Ankündigungen und Berichtserstattungen rund ums SHK-Handwerk posten. Um diesen Kanal zu nutzen, finden Sie uns unter diesem Link. Anschließend abonnieren Sie bitte die Seite und jede Veröffentlichung des Fachverbandes wird in Ihrer "Timeline" durch Facebook eingeblendet werden.


https://www.facebook.com/fachverband.shk.bayern

Ansprechpartner für Facebook:
Markus Seitz
Abteilung Betriebswirtschaft
089/ 54 61 57-42
seitz@haustechnikbayern.de

Ansprechpartner für die Rahmenverträge und die Notfallinformationen:
Georg Borowinski
Abteilung Betriebswirtschaft
089 / 54 61 57 41
borowinski@haustechnikbayern.de